Forschungsraum Intimität - Ein 3-tägiges Experimentiertraining für lebendige, authentische Begegnung

Dieses 3-tägige Training richtet sich an alle, die sich nach mehr Tiefe, Authentizität & Lebendigkeit in ihren Beziehungen sehnen. An jene Pioniere, die bereit sind, jenseits des Mainstreams Intimität zu erforschen, und die nach Möglichkeiten suchen, ihre Bedürfnisse verantwortlich zu realisieren. An Frauen und Männer, die nicht bereit sind, ihr eigenes Herz zu verleugnen, und denen gar nichts anderes übrig bleibt, als neue Rollenmodelle in Beziehungen zu schaffen, weil ihre Sehnsucht tiefer geht, als was die moderne Kultur zu bieten hat.

Während wir im Trainingsraum unsere Kleider anbehalten, kreieren wir dort gemeinsam einen sicheren Raum, in dem du authentisch und verletzlich Nähe erleben kannst. Im Tanz, durch Bühnenarbeit, durch Experimentieren in verschiedensten Übungen und Konstellationen, durch gemeinsames Kochen und Essen, in Pausen und bei der Abendunterhaltung, drinnen und draußen, spielerisch und bewegt, leicht und zugleich tief wird Gemeinschaft spürbar. Hier kannst du Fragen nachspüren, die dich in deinem Alltag davon abhalten, Intimität mit dir und anderen in all ihren Dimensionen und in allen Körpern zu erleben, z.B. "Wie töten Gewohnheit, Annahmen, Erwartungen und Groll Intimität?" und "Wie kommt es, dass in längeren Beziehungen aus der Anbetung am Anfang im Laufe der Zeit Gleichgültigkeit oder versteckte Ablehnung wird?" und "Was ist sonst möglich und wie kann ich es kreieren?" und "Welche Ängste halten mich davon ab, ein intensives Leben zu führen und in Präsenz mit anderen und mir selbst zu sein?"

Auf diese Weise erwirbst du neue Werkzeuge und ein vergrößertes Bewusstsein, das deine Möglichkeiten im Alltag für erfüllende Begegnungen und tiefe Beziehungen erheblich erweitern wird. Dabei setzen wir keine Vorerfahrung in Possibility Management voraus - egal, wo du gerade stehst, hier bist du eingeladen, deinen nächsten Schritt zu einer mutigeren Intimität zu gehen. Der Schlüssel, um dabei zu sein, ist dein Herz, deine Sehnsucht, die Liebe, die in dir wohnt und nach Möglichkeit zu verantwortlichem Ausdruck sucht.

Katharina Kaifler, Anette Schuster und Georg Pollitt sind Possibility Management Trainer und mehrjährige Gast-Trainer auf dem New Culture Summercamp in Oregon USA, wo seit über 20 Jahren mit neuen Beziehungsformen und offenem, respektvollem Umgang mit Sinnlichkeit und Sexualität experimentiert wird. Es ist uns ein Anliegen, die Klarheit und die kraftvollen Werkzeuge von Possibility Management mit dieser Tradition in Verbindung zu bringen. Anette Schuster hat mehrere Jahre in Tamera (einem Friedens- und Gemeinschaftsraum für Männer und Frauen in Portugal) studiert und alle drei haben fundierte Gemeinschaftserfahrung.

Dabei beschäftigen uns besonders die Fragen: „Wie kreiere ich Intimität? Wie geht der Tanz zwischen Frauen und Männern ohne Drama? Wie können Menschen in ihrer Größe und Strahlkraft sein und zugleich in intimer Verbindung?“

Zu Workshops (Überblick und allgemeine Hinweise)