Wilde Männer

Abenteuer und Prozesse in der Natur

Mit Benjamin und Georg Pollitt

Acht Männer, drei Tage und Nächte in der Wildnis - was ist möglich? Mit dieser Frage öffnen wir einen außergewöhnlichen Raum für Boxerweiterung, Initiation und Miteinander Sein. Ohne elektrische Geräte nutzen wir unsere vier Gefühle als Kompass, um Herausforderungen zu meistern. Was in der Natur lässt sich essen? Wie ist es nachts warm genug ohne Zelte? Was machen wir bei Regen? Was auch immer hochkommt, wir nutzen die Werkzeuge von Possibility Management, um Möglichkeiten zu schaffen und Transformation geschehen zu lassen.

Wie abhängig bist du von Technik? Welche Ängste kommen hoch in der Natur? Wie kannst du dort deine "Tiefenakkus" aufladen? Wie funktioniert Kameradschaft zwischen Männern in ungewohnten Situationen? Was hindert dich daran, um Unterstützung zu fragen? Wie beweglich bist du im Umgang mit deiner Box?

Sind das spannende Fragen für dich und hast du bereits ein Expand The Box Training besucht? Dann melde dich unter Kontakt - herzlich willkommen in unserem Team! (Sobald die Gruppe voll ist, werden wir gemeinsam einen passenden Termin und Ort für dieses Abenteuer suchen.)

 

Benjamin: Geld ist Sicherheit – das wurde mir vor Kurzem erzählt. Seither mache ich mir Gedanken dazu, was der Nutzen dieser Geschichte ist und welche Ängste dahinter stecken. Es ist mir ein Anliegen, für mich selbst und mit anderen Männern zu erforschen und zu entdecken, was ausserhalb dieser Illusion von Sicherheit möglich ist, die von der Zivilisation gegeben wird. Dabei ist es mir wichtig, im Einverständnis mit der Natur Räume zu kreieren, in denen wir gemeinsam lernen können, unseren eigenen Fähigkeiten zu vertrauen, ohne gesagt zu bekommen, wie es geht.

 

Georg: Liebe zur Natur, die Freude am Abenteuer und am Entdecken neuer Möglichkeiten, Wandern oder überhaupt in der Natur Sein als Wege zu mehr Klarheit und Kontakt mit mir selbst, Gruppenerlebnisse in der Wildnis, gemeinsame Reisen mit meinen Söhnen (darunter 2 Wochen ohne elektrische Geräte und ohne Planung quer durch England, Wales und Schottland) - das sind einige der Bausteine, die von meiner Seite aus zu der Idee geführt haben, diesmal eine etwas andere Männer-Initiation anzubieten. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

 

Ein paar Eindrücke von unserer Erkundungstour im Tessin am 13. Mai 2017: